Flix

Erstellte Forenantworten

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Logosteuerung mit Google Home #3885
    Flix
    Teilnehmer

    Hi Herrbert,

    so habe ich das bei mr auch gelöst. Habe aber nie verstanden warum ich nicht beide LOGO abfragen konnte …
    Ich hatte deinen Beitrag auf Grund der „Bitübertragung“ nicht verstanden.

    Was genau benutzt du zur Türüberwachung ? … fensterkontakte?

    als Antwort auf: Logosteuerung mit Google Home #3882
    Flix
    Teilnehmer

    Hi,

    Was willst du denn dann mit der Google Anbindung? Lediglich Aktoren triggern?

    Wie hast du das mit einer Logo und beide über Zustände Anfragen gemacht?

    Grüße Felix

    als Antwort auf: Logosteuerung mit Google Home #3880
    Flix
    Teilnehmer

    Hi Herrbert,

    Ich gehe mal davon aus dass du dich schon mit Nodered auseinander gesetzt hast …
    Hier findest du alles was du brauchst:
    Nora node

    Hierbei wird direkt eine Verbindung zwischen Nora (Nodered + Nora Server) zu Google hergestellt.

    Alternativ:
    Gbridge

    Hier kannst du deine gewünschten Geräte die gesteuert werden sollen einrichten, und dann über Nodered und einem integrierten mqtt node die mqtt Nachrichten von gbridge empfangen und entsprechende Schaltungen ausführen.

    Ich habe mich für Nora entschieden da ich die Geräte für visuell in Nodered „wahrnehmen“ kann. Gbridge hat auch nur begrenzt kostenlose Geräte. Nora ist frei.

    Hoffe ich konnte so helfen.

    als Antwort auf: Logocontrol immer nur die erste methode nutzbar. Warum? #3878
    Flix
    Teilnehmer

    ist deine Frage schon geklärt ?

    im Prinzip kannst du nur einen Netzwerkeingang für 250ms schalten … ergo: es gibt kein ein oder aus sondern nur diesen einen puls.

    als Antwort auf: Ausgänge der LOGO8 abfragen #3875
    Flix
    Teilnehmer

    Hi, ich habe einfach diverse Versuche gemacht.

    Wie gesagt ich kann ja die Jalousien fahren (läuft auch schon seit 2 Jahren) jedoch bekomme ich kein Signal zurück wie die Ausgänge der Logo geschalten werden. (Also das grüne Quadrat bei aktiven Ausgängen)

    als Antwort auf: auslesen & anzeigen Raumtemperaturen / FBH #3860
    Flix
    Teilnehmer

    Hallo ScamZ,

    ich trigger über die http request Nodes die Netzwerkeingänge die in Logocontrol konfiguriert sind. In meinem Fall ist jetzt keine FBH darüber gesteuert. Aber dafür würde ich einen Sensor an ein MQTT D1 Mini hängen und den in NodeRed pushen lassen in vordefinierten Zeitabständen.

    
    [{"id":"76d7e840.199028","type":"http request","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"Logocontrol trigger 16","method":"POST","ret":"obj","url":"localhost:8088/rest/devices/15/methods/1","tls":"","x":640,"y":1400,"wires":[[]]},{"id":"5f79376d.e1f818","type":"inject","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"","topic":"","payload":"true","payloadType":"bool","repeat":"","crontab":"","once":false,"onceDelay":0.1,"x":450,"y":1400,"wires":[["76d7e840.199028"]]},{"id":"ddde36c2.257618","type":"comment","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"Config der LC - auszug aus der Config","info":"\t\t\t\t<device id=\"16\" name=\"Jalousie OG hoch\" type=\"shutter\">\n\t\t\t\t\t<attribute id=\"s16\" name=\"Status\" plc=\"Logo_T\" address=\"101.7\" valueTextConverter=\"an_aus\" />\n\t\t\t\t\t<method id=\"1\" name=\"on\" plc=\"Logo_T\" address=\"101.7\" />","x":610,"y":1340,"wires":[]},{"id":"bf7d604f.baadd","type":"http request","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"","method":"GET","ret":"obj","url":"localhost:8088/events/attributes","tls":"","x":610,"y":1560,"wires":[["9c2c332d.4f193","125e4c4c.4eab14"]]},{"id":"bda1fd4d.ea321","type":"inject","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"","topic":"","payload":"","payloadType":"date","repeat":"","crontab":"","once":false,"onceDelay":0.1,"x":440,"y":1560,"wires":[["bf7d604f.baadd"]]},{"id":"9c2c332d.4f193","type":"rbe","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"Revision-Number Cleaner","func":"rbe","gap":"","start":"","inout":"out","property":"payload.revisionNumber","x":830,"y":1560,"wires":[["1150666c.05220a"]]},{"id":"1150666c.05220a","type":"debug","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"","active":true,"tosidebar":true,"console":false,"tostatus":false,"complete":"false","x":1050,"y":1640,"wires":[]},{"id":"77b1a644.eff498","type":"comment","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"Abfrage der Zustandsänderungen in LC","info":"","x":650,"y":1500,"wires":[]},{"id":"125e4c4c.4eab14","type":"debug","z":"bab0d3d3.b2a0d","name":"","active":true,"tosidebar":true,"console":false,"tostatus":false,"complete":"false","x":800,"y":1640,"wires":[]}]
    
    als Antwort auf: LogoControl und Windows10 mit Pushbullet #3857
    Flix
    Teilnehmer

    uiuiui… klingt aufwendig. Ich habe hier auf dem raspi (gibt es ber auch für windows) NodeRed als zwischenstufe. Hier kannst du Pushbullet / Telegram / E-mail usw. als Aktion ausführen und dir sogar ein eigenes Dashboard im Web anzeigen lassen.

    als Antwort auf: /events/attributes gibt mehrere requests #3856
    Flix
    Teilnehmer

    hallo Markus,

    das mache ich ja mit /events/attributes … oder gibt es eine Variante die mir entgangen ist ?

    Ich frage ja nur ab sobald es eine Änderung gibt bzw. es gibt nur eine Ausgabe alle 60sek oder wenn eine Änderung stattfand. Hier kömmen bei einer Änderung aber eben gleich 6-7 meldungen der gleichen änderung. Habe es über einen Filter „gedrosselt“ aber seltsam ist das schon.

    als Antwort auf: Logosteuerung mit Google Home #3854
    Flix
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe auf meinem Pi parallel zur Logocontrol noch Nodered laufen (ist inzwischen bei aktuellen Rasbian mit dabei).

    Dort lauft ein Node namens „node-red-contrib-nora“ damit kannst du dir wenn du bei dem Dienst in Google Home angemeldet bist beliebig viele Geräte erstellen welche du direkt über Google Assistent steuern kannst.

    Lauft einwandfrei.

    NodeRed habe ich relativ easy mit den http requests der Logocontrol verbunden.

    Grüße Felix

    PS: Mein Setup sieht ganz ähnlich aus

    – 3 Home Mini
    – 2 Logos in voller Ausbaustufe (je 20/24 ein/ausgänge) Steuern Licht und Jalousien
    – Raspberry Pi 3B mit LogoControl und NodeRed
    – WebDashboard über NodeRed zum schalten aller aktoren per Touch (intern und über VPN auch von extern)
    – Früher alles über IFTTT und webhooks über einen offenen Port laufen lassen, hatte mich aber aus gründen der Sicherheit nie überzeugt. Nun läuft alles über Google Action Dienst direkt und auch sehr schnell. IFTTT hat zwar den Vorteil das man verscheiden Dienste zusammenführen kann jedoch habe ich gerne saubere Abläufe ohne 3 Zwischenschritte. IFTTT übernimmt nun nur noch meine Einkaufsliste die über Google Assistent meine geteilte Wunderlist füttert.

    als Antwort auf: auslesen & anzeigen Raumtemperaturen / FBH #3803
    Flix
    Teilnehmer

    Hi,
    Ich habe für solche Aufgaben klassische iot Software mit auf dem Raspberry der Logocontrol laufen.
    Node-Red hat ein einfach zu bedienendes Dashboard und kann auch Schaltungen in der Logocontrol auslösen.

    als Antwort auf: Ausgabe von Attributen per Request geht nicht #3802
    Flix
    Teilnehmer

    Ist deine Frage noch aktuell?

    Ich glaube das was du suchst findest du unter /Rest/devices/35/attributes/s35/value

    Hier wird dann 0 oder 1 ausgegeben was den Zustand gezeichnet

    als Antwort auf: Logocontrol über HTTPS nicht mehr ereichbar #3761
    Flix
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    gibt es schönes tutorial um ngingx einzurichten. komme so damit leider nicht klar

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Jahre, 3 Monaten von Flix bearbeitet.
    als Antwort auf: HTTPS nicht mehr verfügbar #3760
    Flix
    Teilnehmer

    also vorweg … der https zugang hatte nun mehr als ein jahr funktioniert und ist nun, warum und wie auch immer, verschollen. Auch ein neues aufsetzen von Rasbian und Logocontrol hat nicht geholfen

    als Antwort auf: Myfritz statt Dyndns ? #3744
    Flix
    Teilnehmer

    Hi Fiscbe,

    ich habe nichts am Raspberry geändert. Die ports sind ja im Code hinterlegt siehe hier
    http://www.frickelzeugs.de/wp-content/uploads/2013/10/LogoControl-Config.png

    und dann sollte man sich in diesen Text sauber einlesen:

    Webservice
    Die beiden 2 Elemente (httpWebservice und httpsWebservice) sind optional. Ihr Vorhandensein entscheidet, ob die Funktion in LogoControl aktiv ist oder nicht. Die Weboberfläche ist abhängig vom Webservice und unter dem selben Port erreichbar. Sind also weder httpWebservice noch httpsWebservice aktiviert, so ist auch kein Zugriff auf die Weboberfläche möglich. Ist nur der httpWebservice aktiv, so ist die Weboberfläche auch nur über den HTTP-Port erreichbar.

    <httpWebservice>
    Stellt einen unverschlüsselten REST/JSON Webservice unter dem im Attribut „port“ angegeben Port bereit. Es gibt auch keine Benutzerauthentifizierung für den HTTP-Service. Warnung: dieser Port darf nicht ins Internet freigegeben werden! Er ist lediglich fürs interne Netzwerk gedacht und wird z.B. zur Anbindung von FHEM benötigt.

    <httpsWebservice>
    Stellt einen per TLS1.0 verschlüsselten REST/JSON Webservice unter dem im Attribut „port“ angegeben Port bereit. Dieser Dienst erfordert eine Benutzeranmeldung mittels HTTP-Basic-Auth. Im Attribut „username“ bitte einen Benutzernamen nach Wahl eintragen. Dass Passwort wird „gesalzen“ und als SHA-1 Hash eingetragen. Erzeugt werden kann der Hash z.B. unter http://www.fileformat.info/tool/hash.htm
    Salzen bedeutet: Ihr nehmt euer Passwort und hängt den Salt einfach hinten dran, also wenn das Passwort „sesamöffnedich“ sein soll und hashSalt=“2d5sd231″ dann bildet daraus „sesamöffnedich2d5sd231“ und erzeugt daraus den Hash „ea0cb4dd910543662ef5d6c58550c1b0119bdc26“. Zu späteren Login reicht dann „sesamöffnedich“. Der Salt soll nur davor schützen falls jemandem zufällig eure config.xml in die Hände fällt und die Hashwerte mit irgendwelchen Rainbow-Tabellen vergleicht. Der Salt selbst ist frei wählbar und muss im Attribut „hashSalt“ hinterlegt werden.

    danach sollte der Port intern generell aufzurufen sein und der externe natürlich erst wenn man von außen eine feste IP / Adresse hat. TCP verwende ich v6

    hoffe du kommst damit klar ?

    als Antwort auf: Myfritz statt Dyndns ? #3732
    Flix
    Teilnehmer

    Hallo Bernd,

    Was funktioniert dabei denn nicht?

    Ich habe die Freigabe auf Port 8080 für den Raspberry auf den LC läuft freigegeben …

    https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/893_Statische-Portfreigaben-einrichten/

    • Diese Antwort wurde vor vor 2 Jahre, 5 Monaten von Flix bearbeitet.
15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)