admin

Erstellte Forenantworten

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 307)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: LogoControl verträgt sich nicht mit… #3714
    admin
    Verwalter

    Kurze Antwort: nein
    Lange Antwort: nein, out-of-the-box ist das nicht möglich, aber mit etwas Portierungsaufwand sicherlich machbar. Android würde ich aber ausschließen, ist zu weit weg von Standard-Linux. „Normale“ Linux-Systeme müssten prinzipiell funktionieren, solange dort die Mono-Runtime läuft und die libnodave für die Zielplattform kompiliert wird. Wenn du das ausprobieren möchtest: nur zu, allerdings ohne „offiziellen Support“ von mir.

    als Antwort auf: LogoControl verträgt sich nicht mit… #3710
    admin
    Verwalter

    Klar, das sollte natürlich gehen!

    als Antwort auf: LogoControl verträgt sich nicht mit… #3708
    admin
    Verwalter

    Hallo Herrbert,

    sowohl LogoControl als auch deine App HMI 0BA7 verbinden sich über Port 102 als Operator Panel mit der Logo. Die Logo lässt jedoch nur ein einziges Operator Panel gleichzeitig zu. Sobald sich ein zweiter versucht zu verbinden wird der erste rausgeworfen. Sprich: LogoControl und die App klauen sich ständig gegenseitig die Verbindung. Eine Verwendung von LogoControl und der App gleichzeitig ist somit nicht möglich.

    als Antwort auf: Trigger URL #3704
    admin
    Verwalter

    Schau dir doch mal den script-Parameter der method an:
    http://www.frickelzeugs.de/logocontrol/fuer-fortgeschrittene/shell-scripte-ausfuehren/

    Der Trigger ruft dann nach wie vor deine method auf, die dann aber keine url aufruft sondern ein script startet. Im script kannst du dann ja protokollieren, dass der Aufruf erfolgt ist.

    als Antwort auf: Netzwerk Relais / LogoControl / TCP-Befehle / sh.Scripte #3592
    admin
    Verwalter

    Ja, in deinem Script rufst du wie gesagt einfach die URL des LogoControl Webservice auf, mit wget z.B. so

    wget -qO- localhost:8088/rest/devices/48/attributes/1/value?set=1

    als Antwort auf: Netzwerk Relais / LogoControl / TCP-Befehle / sh.Scripte #3590
    admin
    Verwalter

    Also LogoControl kann nur Werte anzeigen, welche auch aus einer Logo ausgelesen werden. Vielleicht nur als Idee: In LogoControl gibt es ja noch den Webservice. Über CURL oder WGET aus deinem Script kannst du diesen ja aufrufen und den Wert eines LogoControl-Attributs schreiben. Das Attribut wird dann wie alle anderen in der Oberfläche angezeigt. Am besten du legst dir dafür ein Dummy Gerät an mit einer Speicheradresse die von der Logo noch nicht verwendet wird. Theoretisch könntest du so sogar in deinem Logo-Programm dann auf Änderungen des Attributs reagieren oder über einen Trigger LogoControl-Seitig.

    als Antwort auf: Logo 8 Master startet automatisch NEU #3589
    admin
    Verwalter

    Welche Firmware-Version hat die Logo? Es gab mal einen Bug in der Firmware V1.08.03 der Logo 8 welche zum Stoppen der Logo geführt hatte, wenn Netzwerkfunktionen genutzt wurden (das ist unabhängig von LogoControl, kommunikation zwischen mehreren Logos reichte dafür aus). Siehe: http://www.frickelzeugs.de/forums/topic/logo-ueber-logocontrol-in-mode-run-stop/

    als Antwort auf: Zähler #3485
    admin
    Verwalter

    Deine Config sieht eigentlich gut aus. Machst du noch andere Sachen mit LogoControl? Funktionieren die oder gibt es evtl. ein generelles Problem mit der Kommunikation? Hast du die Parameter-VM-Zuordnung für deinen Block erstellt, damit der Wert auch in den VM geschrieben wird?

    admin
    Verwalter

    Ich möchte anhand der Status-Kästchen sehen ob sich die Rollläden gerade in Bewegung befinden, oben oder unten sind, sprich der jeweilige Q-Hoch, Q-Runter oder StatusMerker „oben“/“unten“ true ist. Ist es möglich das Kästchen bei jedem aktiven attribut grün/gelb/weiß werden zu lassen?

    Bin mir nicht sicher ob ich deine Frage richtig verstanden habe, aber kennst du den Rollladen-UDF-Block hier? Dieser liefert einen DWord als Status zurück mit 0=geschlossen, 1=zwischenposistion/fährt noch, 2=geschlossen.

    Das Kästchen neben einem Gerät in LogoControl bestimmt seinen Farbwert aus dem ersten Attribut des Geräts (die weiteren Attribute werden ignoriert). Wenn du hier nur den Datentyp bit hast, kann das Kästchen nur grün/rot werden. Andere Datentypen führen zu einem weißen Kästchen. Einzige Ausnahme: Wenn das Device den type „shutter“ hat und der Datentyp „dword“ ist, dann werden die Farben rot, gelb, grün verwendet. Das ist eine Sonderlösung für den oben genannten Rollo-UDF-Block. In der Konfiguration sieht das bei mir so aus:

    <device id="31" name="Rollo" type="shutter">
    	<attribute id="1" name="Status" plc="ug" address="406" datatype="dword" valueTextConverter="rollo" />
    	<method id="1" name="open" plc="ug" address="450.0" />
    	<method id="2" name="close" plc="ug" address="450.1" />
    </device>
    als Antwort auf: LogoControl und Wochenschaltuhr #3476
    admin
    Verwalter

    Ja geht. Schau dir mal diesem Beitrag an.

    als Antwort auf: LIBNODAVE #3475
    admin
    Verwalter

    Also falls du dich mit libnodave schon versucht hast, aber keine Verbindung zustande kam, dann ist der wichtigste Hinweis nicht die aktuellste Version (8.5.x) von libnodave zu verwenden, da diese nicht mehr mit der Logo kompatibel ist. Die letzte mir bekannte Version, welche mir der Logo ohne Anpassungen funktionierte ist die 0.8.4.6.

    Als ich 2012 mit LogoControl begonnen hatte, war die libnodave die einzige Bibliothek, um mit der Logo reden zu können. Wenn ich allerding jetzt noch mal anfangen würde, würde ich stattdessen auf Snap7 bzw. die C# Variante „Sharp7“ setzen:
    http://snap7.sourceforge.net/

    Sharp7 ist eine reine C# .NET implementierung und somit ohne weiteren Abhängigkeiten plattformunabhängig lauffähig. Libnodave .NET dagegen benötigt immer die plattformspezifische C-DLL. Und auch sonst macht Sharp7 auf mich den besseren Eindruck, zumindest wird es weiter entwickelt und gepflegt, was man von libnodave nicht behaupten kann, sonst wäre da der Bug mit der Logo-Verbindung vermutlich schon gefixt worden.

    als Antwort auf: ./init.sh Problem #3433
    admin
    Verwalter

    Also die Zeile „makecert: not found“ deutet darauf hin, dass das Mono-Framework nicht (korrekt) installiert ist. Das Tool ist beim Framework mit dabei und kann auf der Shell mit makecert aufgerufen werden.

    Kannst du mal ein mono --version machen um zu sehen, welche Version von Mono bzw. ob überhaupt Mono installiert ist?

    als Antwort auf: Leitfaden zur Anbindung an Siemens Logo 0BA7/0BA8 #3405
    admin
    Verwalter

    Funktioniert nun eigentlich der Zugriff auf
    https://[IpVonLogoControl]:8080/rest/devices
    von deinem Browser vom Handy aus oder nicht?

    Ich will zunächst mal eingrenzen, ob es ein NetIO-Problem oder ein generelles Netzwerkproblem ist. Da du von Portfreigaben schreibst: versuche zunächst mal die App im lokalen Netzwerk (also Handy im WLAN, in welchem auch dein Raspi mit LogoControl läuft) zum Laufen zu bekommen. Evtl. macht es auch Sinn erst mal die unverschlüsselte Verbindung (also Port 8088, nur HTTP) in NetIO zu testen und wenn das läuft auf HTTPS umzusteigen. So minimierst du mögliche Fehlerquellen.

    als Antwort auf: Samsung Tab 4 Wandhalterung #3404
    admin
    Verwalter

    Ich habe bisher nur Rückmeldungen bis zum Galaxy Tab 4, dass es funktioniert. Prinzipiell müsste es noch bei allen Tabs mit Micro-USB-Buchse weiter funktionieren, allerdings hat Samsung bei den aktuellen Tablets die Buchse an die schmale Gehäuseseite verlagert (also keine Querformat-Montage mehr möglich) und teilweise dort noch nicht mal mittig platziert. Für mich scheiden diese Geräte daher schon konstruktionsbedingt aus, weil ich kein Tablet im Hochformat an der Wand hängen haben möchte.

    als Antwort auf: Leitfaden zur Anbindung an Siemens Logo 0BA7/0BA8 #3401
    admin
    Verwalter

    Die URL https://logocontrol:8080/rest/ bringt immer einen 404-Fehler. Das ist nur die Basis-URL, an welche dann noch ein konkreter Service-Request angehängt werden muss, z.B.:

    https://logocontrol:8080/rest/devices

    Als IP musst du auf jeden Fall die IP deines Raspberry Pis eingeben und nicht die der einzelnen Logos.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 307)